Kimono kaufen | wir lieben Japan | Japan Time!

Alles, was Du zum Kauf und wissen solltest und vieles mehr!

Japan hat eine Seite wie diese verdient! Wer Japan ebenso liebt, wie wir es tun, der ist bei uns hier bei Japan Time gut aufgehoben. Wir hoffen Euch ein wenig Japan Euphorie übermitteln zu können uns Euch zu inspirieren. Hier werden Ihr vieles über die Japanische Kultur, Bräuche, Kleidung, Sitten und Traditionen erfahren. Wir danken für Euren Besuch und wünschen Euch viel Spaß!

Vor dem Kimono Online Kauf | Was ist ein Kimono?

Japan Time | Zunächst wollten wir uns hier nur mit dem Thema Kimono Kaufen auseinandersetzen. Eigene Kimono Importieren war unser Traum. Doch mehr und mehr fasziniert uns das Thema Japan mit all seinen Facetten so sehr, dass wir die schönen Vorzüge Japans genauer unter die Lupe nehmen möchten. Japan Time bringt Euch  also hier Eure Japan Inspiration, Ihr Japan Fans!

Woher kommt der Kimono?

Ursprünglich kommt das Wort Kimono natürlich aus Japan. Genau gesagt, hieß Kimono einst nichts anderes als Kleidungsstück. Inzwischen gibt es den Kimono ,wie man ihn heute kennt, in verschiedenen Varianten in verschiedenen Stoffen. Getragen wird der Kimono gleichermaßen von Frauen als auch Männern. Im Alltag tragen sicherlich Frauen den Kimono häufiger als Männer. Wir möchten Euch hier bestmöglich informieren und hoffen Euch sagen zu können, was beim Kauf eines Kimonos zu beachten ist.

Der wohl übliche Stoff beim Kimono ist Seide. Neben dem Seidenkimono kann man jedoch auch Polyester Kimonos und andere Kimonos kaufen und bewundern. Waren Kimonos einst noch sehr teuer und sind es teilweise noch heute, so gibt es sie nun auch in günstigeren Varianten und wir zeigen Euch wo.

Yukata
Yukata

Kimono, wie man ihn heute z.B. auf Amazon findet*

Frauen Kimono | Damen Kimono

Da historisch natürlich eher Frauen Kimonos tragen und trugen, gibt es hier wohl auch die größte Vielfalt an unterschiedlichen Kimonos. Je nach Anlaß wird die Kimonowahl getroffen. Damen Seidenkimonos sind sicherlich sehr begehrt.

Männer Kimono | Herren Kimono kaufen

Männer Kimonos sind vor allem unterschiedlich, wenn es um das Design geht. Auch die Stoffwahl beim Kimono kann variieren, meist ist der Stoff matt, die Farben dunkel.  

Geisha Kimono | klassisch

Dieser sogenannte Susohiki wird traditionell von Geishas getragen. Die Farben sind eher dunkel gehalten. Ohne geschickten Handgriff würde der Kimono auf dem Boden schleifen, da er sehr lang ist.

Begriffe und Fragen rund um den Kimono |

 

Welche Schuhe zieht man zum Kimono an? Flip Flops zum Kimono?

Wir empfehlen eine Art Schlappen zum Kimono anzuziehen. Salopp könnte man auch Flip Flops sagen, doch sollten es schon traditionelle japanische Schlappen sein. Je nach Art des japanischen Kimonos und Anlass,  trägt man sogenannte Geta aus Holz oder Zôri. 

Welche Frisur zum Kimono tragen?

Der Japaner bzw. die Japanerin ist nicht unbedingt berühmt für Grunge Looks. Auch wenn es um die passende Frisur zum Kimono geht, trägt der Japaner beim Tragen eines Kimono oder Yukata traditionell die Haare recht streng. Klare Vorgaben beim Kimono Kauf und bei der Frisur gibt es da natürlich nicht. Wenn es nicht gerade um ein Klischee erfüllendes Faschings Outfit geht, sollte man jedoch auf Essstäbchen im Haar verzichten. 

Wo ist der Unterschied zwischen Kimono und Yukata?

Häufig wird ein Kimono zu besonderen Anlässen getragen. wird zu Festen getragen. Ferner wird der Gürtel, japanisch Obi , unterschiedlich gebunden. Der Yukata ist aus leichterem Stoff  als der Kimono, der Gürtel ist kürzer und der Preis sollte niedriger sein als beim aufwändigen Kimono. Wer also einfach mal einen Kimono kaufen möchte, um reinzuschnuppern, der ist gut beraten sich zunächst für einen Yukata zu entscheiden.

Kimono wo kaufen?

Die Frage ist, wonach Ihr sucht. Zum Reinschnuppern reicht es aus, sich einfach mal in den bewährten Marktplätzen im Netz umzuschauen. Solltet Ihr Euch jedoch nachhaltig für dieses Thema interessieren, lohnt es sich mit Japan Kennern und Anbietern vor Ort zu sprechen. Egal ob Ihr einen Herren Kimono kaufen möchtet oder einen Damen Kimono kaufen möchtet. Vor allem in größeren Städten gibt es auch tolle japanische Schneider, die Euch traditionelle Kimonos herstellen können.

Bedeutung der Kirschblüte | Kirschblüten Bedeutung (Sakura)

Die japanische Kirschblüte ist eines der großen Symbole der japanischen Kultur. Daher findet man die japanische Kirschblüte häufig als Muster auf Kleidung etc. Die Kirschblüten Bedeutung für den Japaner ist schnell erklärt. Die Kirschblüte steht vor allem für Schönheit und nicht wie oft angenommen, auch für Vergänglichkeit. Übrigens: Zur Blütenschau zog man sich in Japan einst und teilweise auch heute noch einen festlichen Kimono an und tauchte ein in das rosa, weiblich wirkende Blütenmeer. So kommt es zu der häufigen Kombination aus Kimono und Kirschblüte.

Das japanische Kirschblütenfest

Ein absolutes MUST SEE für jeden Japan Fan ist das japanische Kirschblütenfest. Wem Japan in den ca. 10 Tagen des Kirschbütenfest zu weit ist, der sollte evtl. über eine Reise nach Hamburg nachdenken, denn dort findet ebenfalls im Mai  jährlich ein japanisches Kirschblütenfest statt. Also packt den Kimono aus und Kirschblüten feiern..

Yukata

Die Entwicklung japanischer Kleidung

Waren es einst die Samurai, die sich vor Jahrhunderten den Kimono umhingen, so erlebt der Kimono in friedlichen Zeiten eine wahre Renaissance. Heute findet man nicht nur Blumen und Blütenmuster oder eben andere traditionelle Muster auf Yukata und Co., sondern eben auch moderne Motive. Noch immer jedoch zieht man in Japan nicht einfach einen Kimono an, denn noch immer gilt nicht selten, dass das Kleidungsstück auch etwas über den Träger aussagen sollte. Dabei spielt es keine Rolle ob von Herren, Damen oder vielleicht Sumo Ringern getragen.

Seide für japanische Kleidung

Berühmt ist japanische Seide durch die feine, glatte Oberfläche. Sie wird für alle Art von Textilien verwenden und genießt einen hervorragenden Ruf.

Die Seide stammt aus aus den Kokons der Seidenspinnerraupen. Diese Raupen ernähren sich primär von Maulbeerblättern.

Kimono Morgenmantel und Schlafanzug

In der heutigen Zeit trägt man sehr gerne einen Kimono als Morgenmantel oder als Schlafanzug. Der große Vorteil eines Kimono Morgenmantels liegt sicherlich bei der luftigen Art wie der Kimono getragen wird. Durch den Schnitt und das Material - meist Seide - schläft es sich meist sehr angenehm im japanischen Kimono. 

 

 

 

Die häufigsten Fragen zur Kleidung in Japan:

  • wie Kimono kombinieren?
    • Sicherlich eine eher moderne Frage: Durch den weiten Schnitt des Kimonos passen als Kontrast vor allem eng anliegende Kleidungsstücke dazu. Bevorzugen Sie in jedem Fall eng anliegende Kleidung. Zum Beispiel Tops lassen sich gut tragen. Natürlich hat das nichts mehr mit dem traditionellen Kimono Tragen zu tun.
  • Kimono wie anziehen?
    • Wir haben einige Tutorials und Videos für Dich. Stöbere einfach ein wenig und bald bist Du Experte im Kimono und Yukata anziehen 
  • wie Kimono binden?
    • Wir bereiten gerade eine komplette Anleitung für Dich vor.
  • wie heißen Kimonos für Männer?
    • ganz kurze Antwort: Kimono, denn das bedeutet im ursprünglichen Sinn einfach nur Kleidungsstück.
  • was ist ähnlich wie Kimono?
    • Yukata ist wohl der nächste Verwandte des Kimonos
  • wie heisst der Kimonogürtel?
    • Dieser heisst Obi

 

 

 

 

 

Zoris, Reisstroh im Zehensteg-Stil*

Kimono für Damen | „Sakura“ (Kirschblüte) mit Obi(Gürtel)*

Yukata
Japanische Kleidung, japanische Kunst und vieles mehr findet Ihr hier

 

Informationen zu Japan allgemein

 

 

Wieviel Uhr ist es in Japan? | Zeitverschiebung | 8 Stunden

 

Wer interesse an Asien allgemein und auch Buddha Figuren hat, dem können wir unser Projekt buddha-figuren-kaufen.de empfehlen. Wir freuen uns, wenn Ihr auch dort mal vorbei schaut. Besten Dank an dieser Stelle an MPC. Ihr habt uns hervorragend in Sachen ITK und Standleitung beraten

Japan Time | Warum gerade eine japanische Seite?

Wir sind tatsächlich riesige Japan Fans! Die japanische Kultur, mit seinen Samurai und Geisha in Kimono, Yukata und den typisch japanischen Frisuren, die Ruhe mit der ein Origami Kranich gefaltet wird, Bonsai richtig pflegen durch traditionelle Draht - Techniken, Schnitt und vor allem Ruhe. Die japanischen Kampfsportarten mit langer Tradition und respektvollem Umgang miteinander.

Die Kirschblüten Fest - Tradition. All dies ist der Grund, weshalb man gerne einen Yukata oder Kimono kaufen möchte, und eintauchen möchte in die Japan Welt. Hier ist eben Japan Time! Übrigens, die japanische Regenbrille gibt es nicht! 🙂

Egal ob der Kimono traditionell, als Morgenmantel, für Herren für Damen, kurz oder lang. Ein Kimono ist immer ein Highlight.